Modelling

Modelling ist der Grundbaustein und eine der wichtigsten Techniken des NLP. Auf dem Fundament des Modelling wurde NLP errichtet, als die beiden Begründer, John Grinder und Richard Bandler die Arbeitsweise außergewöhnlicher Therapeuten wie Fritz Perls (1893 – 1970) und Virginia Satir (1916 – 1988) modellten. Zwei der NLP-Axiome, die im Sinnzusammenhang mit Modelling stehen, lauten: Erfahrung hat eine Struktur und wenn eine Person etwas auf exzellente Weise tun kann, so kann dies auch eine andere Person lernen.

Modelliert wird dabei das Verhalten der Person, was neben ihrem äußerlich sichtbaren Verhalten ebenso die Art und Weise einschließt, wie sie mit sich selbst kommuniziert, um ihre exzellenten Ergebnisse zu erreichen. Am Ende eines erfolgreichen Modellingprozesses steht ein NLP-Format, das installiert, gelehrt und gelernt werden kann.

Eine Übersicht aller Lexikoneinträge findest Du hier: Lexikon