Mediation

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur freiwilligen Beilegung eines Konfliktes oder Streits, oder zu deren Vermeidung. Die Konfliktparteien, die in diesem Zusammenhang auch als Medianden bezeichnet werden, wollen dabei mit der Unterstützung eines allparteilichen Mediators eine Einigung nach Art einer Win-Win-Situation erzielen. Dabei trifft der Mediator selbst keine Entscheidungen, sondern sorgt dafür, dass gewisse Regeln eingehalten werden, damit das Mediationsverfahren zu einem positiven Resultat für alle Beteiligten führen kann. Der Mediator hält sich also strikt außerhalb des Drama-Dreiecks der Konfliktparteien auf.

Eine Übersicht aller Lexikoneinträge findest Du hier: Lexikon