Leadsystem

Das Leadsystem ist das bevorzugte Sinnessystem einer Person, mit der sie sich Zugang zu einer Repräsentation verschafft. Aufschluss über das Leadsystem können die Augenzugangshinweise bieten. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass das Leadsystem wirklich nur die Art, wie sich eine Person Zugang zu einer bestimmten Erfahrung verschafft bezeichnet, nicht die Art und Weise, wie diese Erfahrung repräsentiert ist.

Wenn sich eine Person zum Beispiel an ein Gespräch mit einem guten Freund erinnert, dann ist es möglich, dass sie sich zuerst ein Bild dieses Freundes ins Gedächtnis ruft (visuelles Leadsystem) und ihr daraufhin das, was in diesem Gespräch gesagt wurde, wieder bewusst wird (auditive Repräsentation). In diesem Fall hat sich die Person über ihr visuelles Leadsystem Zugang zu ihrer auditiven Repräsentation des Gesprächs verschafft.

Dabei sollte unbedingt beachtet werden, dass das Leadsystem auch bei ein und derselben Person keinesfalls immer gleich sein muss. Bei der einen Erfahrung ist das Leadsystem vielleicht visuell, während es für eine andere Erfahrung auditiv oder kinästhetisch ist. Das mit einer konkreten Erfahrung zusammenhängende Leadsystem sollte also dringend individuell überprüft werden.

Eine Übersicht aller Lexikoneinträge findest Du hier: Lexikon