Kalibrierte Schleife

Als kalibrierte Schleife wird ein Reiz-Reaktionsmuster bezeichnet, das zwischen zwei oder mehreren Personen fest etabliert ist, immer wieder auf die gleiche Art und Weise abläuft und zu ähnlichen Ergebnissen führt. Der Begriff kalibrierte Schleife bezeichnet also bestimmte Formen von Kommunikationsmustern, deren Existenz den beteiligten Personen selten bewusst ist. Eine kalibrierte Schleife kann sowohl zu problematischem, als auch zu konstruktivem Verhalten führen.

Eine Übersicht aller Lexikoneinträge findest Du hier: Lexikon