Innerer Dialog

Als innerer Dialog wird das innerliche Sprechen mit sich selbst bezeichnet. Menschen befinden sich über den Tag verteilt sehr häufig in inneren Dialogen. Teilweise finden diese ganz bewusst statt, teilweise nur vorbewusst. Im Coaching befinden Klient(inn)en sich während emotional relevanter Punkte in ihrem Veränderungsprozess oft mehrere Minuten lang im inneren Dialog. Dies wird häufig noch durch den Coach zusätzlich gefördert, da diese Dialoge für die Lösungsfindung und Integration ausgeprochen hilfreich und nützlich sind. Im Coaching werden diese wichtigen inneren Dialoge gern als die heilige Zeit der Klient(inn)en bezeichnet, da man sich ihrer Wichtigkeit sehr bewusst ist.

Eine Übersicht aller Lexikoneinträge findest Du hier: Lexikon