Compulsion Blowout

Der Compulsion Blowout ist ein NLP-Format zur Überwindung unerwünschter automatischer Reaktionsmuster. Dabei wird der Auslösereiz des Musters bewusst massiv übertrieben und damit karrikiert und ins Lächerliche gezogen. Dazu arbeitet man normalerweise die Reihenfolge innerhalb der Strategie des unerwünschten automatischen Verhaltens von hinten nach vorne durch um den kritischen Punkt zu finden, der vor dem von hinten aus gesehen letzten Element der Strategie liegt, bei dem jemand das entsprechende Verhalten noch unterbrechen könnte. Dies ist dann der Punkt an dem der kritische Auslösereiz liegt, der durch den Compulsion Blowout karrikiert wird, sodass er oft seine Wirkung als Auslösereiz verliert und nicht mehr automatisch das unerwünschte Verhalten auslöst.

Eine Übersicht aller Lexikoneinträge findest Du hier: Lexikon