Change History

Bei dem Format Change History geht es darum, emotional belastende Erinnerungen aus der eigenen Lebensgeschichte so zu verändern, dass sie ihre negative Wirkung verlieren. Ziel ist es, in Zukunft die Wahl zu haben, sich durch die Erinnerung weiterhin schlecht zu fühlen, oder nicht. Das Format Change History eignet sich jedoch nicht nur dazu, negative Erinnerungen zu bereinigen. Es kann auch eingesetzt werden, um bereits vorhandene positive Erinnerungen noch weiter zu verstärken und zu erweitern, um zukünftig auf diese als Ressource zugreifen zu können.

Eine Übersicht aller Lexikoneinträge findest Du hier: Lexikon