B.A.G.E.L.

B.A.G.E.L. ist ein Akronym und beschreibt verschiedene Eigenschaften der drei Wahrnehmungstypen im NLP. Die meisten Menschen haben bestimmte Wahrnehmungspräferenzen. Sie gehören entweder dem visuellen Typ, dem auditiven Typ oder dem kinästhetischen Typ an. Natürlich nimmt jeder Mensch, dessen Wahrnehmungspräferenz visuell ist ebenfalls auditiv und kinästhetisch wahr, usw. Es geht hier wirklich nur um die Wahrnehmungspräferenz. Diese wird dann besonders deutlich, wenn ein Mensch unter starken Stress gerät. Spätestens dann zieht er sich auf das primäre Repräsentationssystem seiner Wahrnehmung zurück.

Merkmal Visueller Typ Auditiver Typ Kinästhetischer Typ
B Body Posture /
Körperhaltung
Kopf und Schultern aufrecht ausbalancierte Kopfhaltung, Schultern zurück, Körper nach vorn geneigt Schultern und Kopf tendenziell nach unten geneigt
A Accessing Cues /
Zugangshinweise
spricht schnell, hohe Tonlage, flache Brustatmung, erhöhter Muskeltonus besonders in den Schultern ausgeprägter Sprechrhythmus, gleichmäßige Brustkorbatmung, klare Aussprache, meist angenehme Tonalität Tiefe Stimme, Sprechrhythmus meist mit ausgeprägten Sprechpausen, Bauchatmung
G Gestures /Gesten Gestikulation spielt sich mehr von den Schultern aufwärts ab berührt beim Sprechen manchmal Ohren und Mund, kleinere rhythmische Bewegungen viele betonte Gesten, vornehmlich im Brust- und Bauchbereich
E Eye Movement /
Augenmuster
Blickrichtung meist nach oben Blickrichtung meist horizontal Blickrichtung meist nach unten rechts
L Language Patterns /
Sprachmuster
eher bildliche Sprache und Prozesswörter eher klangliche Sprache und Prozesswörter eher Gefühlssprache und Prozesswörter

 

Eine Übersicht aller Lexikoneinträge findest Du hier: Lexikon