Analoges Markieren

Analoges Markieren bedeutet, während des Sprechens die Stimme, Gestik und Mimik so einzusetzen, dass das Gesagte verstärkt wird. Die eigenen Aussagen oder Teile davon werden also durch nonverbale Stilmittel hervorgehoben. Analoges Markieren ist ein wichtiges Wirkelement im Milton-Modell.

Eine Übersicht aller Lexikoneinträge findest Du hier: Lexikon