Menschen ihr Selbstwertgefühl zurückgeben

Krasse Überschrift, ich weiß. Ich versuche mal, es etwas weniger manisch zu formulieren:

Ich glaube, ein gesundes Selbstwertgefühl ist eine der wichtigsten Eigenschaften für unsere heutige Zeit und das, was auf uns zukommt.

Um glücklich zu sein. Um beruflich voran zu kommen. Um den eigenen Standpunkt vertreten und notfalls verteidigen zu können. Und unzählige Dinge mehr, die es in unserem Leben nützlich machen.

Aber um ehrlich zu sein, sind das für mich nur nette Nebeneffekte. Verstehe mich bitte nicht falsch. Ein gesundes Selbstwertgefühl hält all das und noch viel mehr für uns bereit. Und doch interessieren mich diese Aspekte nur wenig.

Wir leben in interessanten Zeiten. Wir erleben, dass sich überall auf der Welt fest geglaubte Strukturen auflösen. Was im Verborgenen lag, tritt an die Oberfläche. Die auf Pump gebaute Welt, wie wir sie kennen, bröckelt gewaltig.

Über Generationen hat man uns beigebracht, dass wir selbst nur ein unbedeutendes Rad im Getriebe sein. Bequeme Konsumsklaven und einträgliches Steuervieh. Wir haben gelernt, an die Illusion des Geldes zu glauben, an so genannte Regierungen, an das, was man uns in Fernsehen und Zeitungen als die Wahrheit verkauft. Doch immer mehr von uns merken, dass da etwas gewaltig stinkt.

Man hat versucht, uns die Gedanken der Aufklärung abzuerziehen. Wir haben Kants Worte „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen“ vergessen. Und selbst wenn nicht, wer traut sich denn wirklich, seine eigenen Standpunkte gegen etablierte Meinungen zu stellen, wenn wir damit häufig heftigsten Widerstand ernten?

Die einzig wichtige Frage ist aber: Wo enden wir, wenn wir es weiterhin nicht tun?

Ich persönlich glaube, wenn wir in den Herausforderungen der kommenden Zeit nicht vollständig untergehen wollen, brauchen wir ein starkes Selbstwertgefühl. Individuell und kollektiv. Nur, wer darüber verfügt und mit sich im Reinen ist, stellt auch die unbequemen Fragen. Sich selbst und anderen. Schaut nicht mehr so leicht weg. Lässt sich nicht einfach mit billigen Versprechungen abspeisen.

Mit jedem Menschen, der mit sich ins Reine kommt, kommt die Welt als Ganzes mehr ins Reine. Das interessiert mich. Dazu möchte ich meinen Beitrag leisten. Dafür ist dieser Blog gedacht. Dafür stehen meine persönlichen Coachings. Dafür brenne ich.

Wenn Dich das ebenfalls anspricht, würde ich mich freuen, wenn Du ein Teil davon wirst. Egal in welcher Form. Damit wir mehr werden. Wer mit sich selbst im Reinen ist, trägt auch dazu bei, dass seine Umgebung ins Reine kommt.

Kommen wir mit uns selbst ins Reine, damit die Welt wieder ins Reine kommen kann! Für uns. Für die, die wir lieben. Für alle, die nach uns kommen. Für alle anderen.

Danke für Deine Zeit,
Dein Andreas